Maulwurf- und Wühlmausgel

Anwendungszeitraum: März-November

  1. Biozidprodukte vorsichtig verwenden.
  2. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

 

Artikelnummer: 6183 Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Maulwurf- und Wühlmaus-Gel

Maulwurf- und Wühlmaus-Gel vertreibt Maulwürfe sicher von Flächen, auf denen das Aufwerfen von Maulwurfshügeln zu Unfällen führen kann (z.B. Wege oder Sportplätze). Maulwurf- und Wühlmausgel wirkt durch naturidentische Duftstoffe, die nach Zitrusdüften riechen. Für den Menschen ein sehr angenehmer, für Maulwürfe jedoch ein unerträglicher Duft. Die Tiere verlassen die befallenen Flächen und meiden sie künftig.

Eigenschaften:

  • vertreibt Maulwürfe sicher von allen Flächen wie z. B. Wegen, auf denen aufgeworfene Haufen eine Unfallgefahr darstellen
  • das angenehm duftende Zitronenöl ist für den Maulwurf unerträglich und lässt ihn schnell die befallene Fläche verlassen
  • das nützliche und geschützte Tier erleidet dabei keinerlei Schaden

Gebrauchsanweisung:
Zum Vertreiben von Maulwürfen Maulwurf- und Wühlmaus-Gel mit einer Gelspur in einer Länge von ca. 5 cm pro m² vorbeugend im Frühjahr oder bei Sichtbarwerden der ersten Maulwurfshügel ausbringen. Anwendungstechnik Maulwurf- und Wühlmausfrei in einen mit der Hand oder Spatenstich hergestellten schmalen Spalt etwa Spatentief einbringen und die Öffnung anschließend mit dem Fuß wieder zudrücken. 5 cm Gelspur reichen für ca. 1 m², daher allseitig 1 m Abstand zu den Ausbringungsstellen beachten.

Bei vorhandenen Maulwürfen oder Maulwurfshügeln die Gelspuren von der Mitte zu den Rändern in die zu schützende Fläche einbringen. Maulwurf- und Wühlmausfrei sollte unabhängig von den Maulwurfsgängen ausgebracht werden. Es empfiehlt sich, in der Mitte beginnend etwa die Hälfte der Fläche zu behandeln und nach 2-3 Tagen die Gesamtfläche. Der Maulwurf hat dann genügend Zeit, seinen Bereich zu verlassen. Nach der Behandlung die aufgeworfenen Maulwurfshügel zweckmäßigerweise einebnen.

Als Schutz vor Zuwanderungen vorbeugend oder nach einer Ganzflächenbehandlung im Folgejahr Maulwurf- und Wühlmaus-Gel in einem 3 m breiten Randstreifen einbringen. Haus- und Wildtiere Tiere werden durch Maulwurf- und Wühlmaus-Gel nicht gefährdet.

 

Zusätzliche Informationen

Art.-Nr. 6183
Inhalt: 500 g
EAN: 4015574001984
Biozid/Zul.-Nr: N-53513
Wirkstoffe/
Inhaltsstoffe:
5 g/kg Geraniol
Kennzeichnung: P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

!Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung!