Zweijahresblumen

Die Vorteile der Zweijahresblumen

 

Blumen, die im Sommer ausgesät werden, aber erst im nächsten Frühjahr oder Frühsommer ihre Blütenpracht entfalten, nennt man Zweijährige. Viele schöne Arten sind Zweijahresblumen, und viele haben verschiedene Farbvarianten. 
Zweijahresblumen haben die gleichen Vorteile wie ihre einjährigen Schwestern, allerdings einen »Nachteil«: Im Jahr des Säens sieht man allenfalls etwas grün; bis man gelb, blau, orange, rosa oder rot sieht, vergehen Monate …

Tipp:
Wenn Ihre Blumen nicht nur blühen, sondern auch duften sollen, dann achten Sie beim Kauf auf die Hinweise auf den Samentütchen. Goldlack (Cheiranthus) in allen warmen Gelb-Rot- und Brauntönen, viele Wicken (Lathyrus) in zarten Pastellfarben  und der Duftsteinrich (Alyssum), der schöne weiße Polster bildet, verströmen einen betörenden Duft.

 

Händlersuche!

Pin It on Pinterest

Share This