“Gäste” im Garten

Reptilien sind echte Landtiere, die in Deutschland allerdings überwiegend in Weinanbaugebieten vorkommen. In sonnigen Gärten am Hang kann dann schon mal eine Zauneidechse zu Besuch kommen. Die fingerlangen Eidechsen sind Dinosaurier im Kleinformat. Das Weibchen ist braun-schwarz, das Männchen grün-schwarz gefleckt. Sie sind eifrige Vertilger von Insekten, Würmern und Schnecken.

Blindschleichen (ca. 40 cm lang, graubraun) sind zwar ebenfalls Reptilien, allerdings keine Schlangen. Es sind einfach nur fußlose Eidechsen, die auch – ähnlich wie diese – einen Teil ihres Schwanzes bei Gefahr und zur Ablenkung abwerfen. 
Ganz selten verirren sich echte Schlangen in den Garten. Und dann auch nur, wenn sie auf Mäusejagd sind, z. B. die bis zu 1,20 m lange, völlig harmlose Ringelnatter. Giftschlangen im Garten sind genauso unwahrscheinlich wie ein frei fliegender Papagei …

Reptilien

“Gäste” im Garten

Reptilien sind echte Landtiere, die in Deutschland allerdings überwiegend in Weinanbaugebieten vorkommen. In sonnigen Gärten am Hang kann dann schon mal eine Zauneidechse zu Besuch kommen. Die fingerlangen Eidechsen sind Dinosaurier im Kleinformat. Das Weibchen ist braun-schwarz, das Männchen grün-schwarz gefleckt. Sie sind eifrige Vertilger von Insekten, Würmern und Schnecken.

Blindschleichen (ca. 40 cm lang, graubraun) sind zwar ebenfalls Reptilien, allerdings keine Schlangen. Es sind einfach nur fußlose Eidechsen, die auch – ähnlich wie diese – einen Teil ihres Schwanzes bei Gefahr und zur Ablenkung abwerfen. 
Ganz selten verirren sich echte Schlangen in den Garten. Und dann auch nur, wenn sie auf Mäusejagd sind, z. B. die bis zu 1,20 m lange, völlig harmlose Ringelnatter. Giftschlangen im Garten sind genauso unwahrscheinlich wie ein frei fliegender Papagei …

Händlersuche

Pin It on Pinterest

Share This