Ratzia 3G-Weizenköder

Anwendungszeitraum: Januar – Dezember

  1. Vor Gebrauch stets das Etikett und Produktinformation lesen.

Artikelnummer: 301446 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Ratzia 3G – Generation Grain ́Tech

wirkt innerhalb von 4 bis 17 Tagen nach Aufnahme durch den Nager. Diese
Verzögerung zwischen Aufnahme und Tod ist wichtig für die Wirkweise des Antikoagulans, da verhindert wird, dass
andere Nager misstrauisch werden, so dass sie das Produkt weiterhin konsumieren.

Die Anwendung ist auf den Bereich in und unmittelbar um Gebäude beschränkt. Die Anzahl an Köderstellen hängt von dem behandelten Gebiet, den geographischen Bedingungen und dem Ausmaß und der Höhe des Befalls ab. Verdeckte Auslegung in gesicherten Köderboxen. Grundsätzlich sind für jedes Produkt die im Rahmen der Zulassung festgelegten spezifischen Risikominderungsmaßnahmen zu beachten, die sich in Herstellerangaben (Etikett, Gebrauchsanweisung) wieder finden.

Anwendung & Dosierung:
Zielorganismen Aufwandsmenge

  • Hausmaus (Mus musculus) 50 g Köder pro Köderstation: Bei schwachem Befall alle 2
    – 3 m, bei starkem Befall alle 1 – 1,5 m
  • Wanderratte (Rattus norvegicus) 200 g Köder pro Köderstation:
    & Hausratte (Rattus rattus) Bei schwachem Befall alle 8 – 10 m, bei starkem Befall alle
    4 – 5 m

Anwenderkategorie:
Berufsmäßiger Verwender, Sachkundige Verwender.

Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Zusätzliche Information

Packung:

3 kg

EAN-Code:

301446

Kennzeichnungselemente

entfällt…