Danadim Progress Universal-Insektizid

Anwendungszeitraum: Januar – Dezember

  1. Biozidprodukte vorsichtig verwenden.
  2. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

 

Danadim Progress Universal-Insektizid

Beschreibung:
Danadim Progress Universal-Insektizid wirkt systemisch (von innen heraus) auch im Gewebe der Pflanzen. Versteckt saugende oder parasitierende Schädlinge werden sicher erfasst. Danadim Progress Universal-Insektizid wird schnell von den Wurzeln und Blättern der Pflanzen aufgenommen und in die oberirdischen Organe transportiert.

Die Schutzwirkung setzt rasch ein und hält etwa 2 Wochen an. Während dieser Zeit sind die Kulturen deshalb auch vor neu hinzufliegenden Insekten geschützt. Durch die gleichmäßige Verteilung in der Pflanze ist gewährleistet, dass auch Schädlinge erfasst werden, die nicht direkt von der Spritzbrühe benetzt wurden.

Eigenschaften: 

  • mit systemischer Wirkung gegen saugende Insekten und Schildläuse
  • für die Anwendung in Zierpflanzen (Gewächshaus), im Profi-Bereich auch zur Freilandanwendung gegen Rüben- und Spargelfliege sowie gegen minierende Kleinschmetterlingsraupen
  • Rasche Verteilung des Wirkstoffes von den Blättern in alle oberirdischen Pflanzenteile, sorgt für zuverlässigeWirkung gegen versteckt lebende Schädlinge
  • der Universalschutz ist die sichere Empfehlung gegen Blattläuse


Gebrauchsanweisung:

Zierpflanzen (Gewächshaus)
Gegen saugende Insekten:

  • Pflanzengröße bis 50 cm 10 ml je 100 m² in 8 l / 100 m² Wasser
  • Pflanzengröße 50 bis 125 cm 10 ml je 100 m² in 9 l / 100 m² Wasser
  • Pflanzengröße über 125 cm 10 ml je 100 m² in 12 l / 100 m² Wasser

Anwendungszeitpunkt:
bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome/ Schadorganismen spritzen, max. 1 Anwendung, max. 2 Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr. 

Gegen Schildläuse:

  • Pflanzengröße bis 50 cm 15 ml je 100 m² in 8 l / 100 m² Wasser
  • Pflanzengröße 50 bis 125 cm 15 ml je 100 m² in 9 l / 100 m² Wasser
  • Pflanzengröße über 125 cm 15 ml je 100 m² in 12 l / 100 m² Wasser

Anwendungszeitpunkt:
Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen spritzen, max. 1 Anwendung, max. 2 Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr
Dosierhinweis: Die einigen Packungsgrößen beiliegende Dosierpipette fasst 0,5 ml.

Ansetzen der Spritzbrühe:
Spritzbehälter halb mit Wasser füllen, Danadim Progress Universal-Insektizid unter Rühren zugeben und die restlicheWassermenge nachfüllen.

Ausbringungstechnik:
Empfohlene Wasseraufwandmenge: Zierpflanzen 8 -12 l/100 m²

Mischbarkeit:
Danadim® Progress Universal-Insektizid ist mit den üblichen Fungiziden mischbar. Spritzbrühe nach dem Ansetzen umgehend ausbringen.

!Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung!

Zusätzliche Information

Packung:

20 ml-Flasche mit Dosierpipette

Zul.-Nr.:

024190-67

EAN-Code

4 012879 040113

Wirkstoff:

400 g/l Dimethoat

Kennzeichnungselemente

Entzündlich; Gesundheitsschädlich – GEFAHR!

Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Unter Verschluss aufbewahren. Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/internationalen Vorschriften.

Enthält Maleinsäureanhydrid. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.