Lesenswertes rund um den Garten

Wir gestalten unseren Garten – Von der ersten Idee bis zum grünen Paradies. Beate Bühl.

Das Haus ist gebaut oder gekauft, nun soll der Garten angelegt werden. Doch welcher Gartentyp bin ich eigentlich? Soll es ein Familien-, ein wellness- oder ein mediterraner Garten sein? Wie plant man den Garten so, dass er die eigenen Wünsche erfüllt, aber das Budget nicht sprengt? In 12 Schritten begleitet das Buch den Leser von den ersten Planungsschritten über die Gestaltung der wichtigsten Gartenelemente bis zur Bepflanzung und Pflege. Von der Gestaltung eines Sitzplatzes über das Wasser im Garten bis zu Licht und Dekoration kommt alles zur Sprache, was den ersten eigenen Garten zum grünen Paradies macht. Ein idealer Ratgeber für Garten-Einsteiger, mit Tipps, Tricks, Checklisten und Tests für den praktischen Einsatz.

ISBN-10: 3-7667-1628-X
Veröffentlichungsdatum: 2005

Die große Gartenschule. Joachim Breschke, Karin Greiner , Helmut Jantra.

Das große Einmaleins des “grünen Daumens”: Vitamine aus dem eigenen Garten; die schönsten Rasenflächen, Ziergehölze, Stauden, Sommerblumen, Zwiebel- und Knollengewächse; Pflanzennachwuchs selbst gezogen; Bodenverbesserung und -Bearbeitung, Düngung, Schädlings- und Krankheitsabwehr; Gartenanlage und Gartenplanung; Wege, Treppen, Zäune, Mauern, Pergolen, Gewächshäuser. Besondere Gartenformen: Gartenteich, Steingarten, Bauern- und Naturgarten und vieles mehr. Hier wird Gartenerfolg kompetent und leicht verständlich erläutert. Einsteiger sowie erfahrene Hobbygärtner profitieren von unzähligen Praxistipps und Hintergrundinformationen, von Anregungen und umfassendem Pflanzenwissen.

ISBN-10: 3-8094-1692-4
Veröffentlichungsdatum: 2005

Garten fix! Schnelle Lösungen für Ungeduldige. Dorothee Waechter.

Ungeduldige Gärtner werden jetzt jubeln, denn in kurzer Zeit wird ihr Garten jetzt wohnlich! Schnell wachsende Pflanzen und ein paar clevere Lösungen für alle Gartenbereiche sowie für Terrasse und Balkon machen’s möglich. Praxistipps zur Gartenarbeit, Schritt für Schritt erklärt, erleichtern die Arbeit. Und mit den passenden Accessoires wird auch aus Ihrem Garten schnell ein kleines Paradies.

ISBN-10: 3-405-16310-2
Veröffentlichungsdatum: 2002

Der Gartenplaner: Spielbereiche. Brigitte Kleinod

Der Gartenplaner bietet eine Hilfestellung für die korrekte Abfolge einzelner Planungsstufen und lenkt Bauvorhaben so von Anfang an in die richtigen Bahnen. Er gibt eine konkrete Anleitung, angefangen von der Formulierung von Wünschen über die Umsetzung der Idee als Skizze bis hin zum Ausführungsplan, der sowohl für Eigenarbeit als auch zur Vorlage bei einer Fremdfirma eine wichtige Grundlage darstellt. Er bietet einen Kostenvergleich der unterschiedlichen Baumaterialien und Ausführungsvarianten und hilft somit bei der Kostenschätzung des Bauvorhabens.

ISBN-10: 3-8001-3590-6
Veröffentlichungsdatum: 2001

Garten und Terrasse. Das große Ideenbuch. Gisela Keil.

Das “Rezeptbuch” für schöne Gärten. Schöne Gärten brauchen vor allem tolle Ideen, ein gutes Konzept und etwas Geduld. Aber welche Ideen lassen sich wo am besten einsetzen? Was passt in kleine, was in moderne, was in klassische Gärten? Was mache ich in Schattenbereichen und wie sorge ich für Sichtschutz? Welche Pflasterung und welcher Brunnen entspricht meinen persönlichen Vorstellungen und Vorlieben? Nichts macht da eine Entscheidung leichter als die Präsentation einer einzigartigen Auswahl an bezaubernden Gärten und Terrassen kombiniert mit allen relevanten Tipps für die praktische Umsetzung.

ISBN-10: 3-938100-09-5
Veröffentlichungsdatum: 2006

Farbatlas Krankheiten und Schädlinge an Zierpflanzen, Obst und Gemüse. Dr. Bernd Böhmer und Dr. Walter Wohanka.

Gartenpraxis pur! Farbatlas mit einer Vielzahl von Farbfotos von Krankheiten und Schädlingen an Zierpflanzen, Obst und Gemüse. Dieses Buch ermöglicht das schnelle Erkennen von Krankheitsursachen bei Pflanzen im Zimmer, Wintergarten oder Garten und zeigt die richtigen Gegenmaßnahmen. In Verbindung mit einer umfangreichen Fotosammlung geben die im Farbatlas dargestellten Schadbilder und Kurzbeschreibungen einen Überblick über die wichtigsten Schadursachen der jeweiligen Pflanzenart und ermöglichen im Vergleich mit einer kranken Pflanze eine erste Diagnose. Dargestellt werden die Krankheitsbilder aus allen wichtigen Pflanzengruppen: Zimmerpflanzen, Beet- und Balkonpflanzen, Sommerblumen, Stauden, Ziergehölze, Obst und Gemüse.

ISBN-10: 3-8001-4871-4
Veröffentlichungsdatum: 2008

Was Großvater noch wusste. Susanne Bruns.

Wissen von früher – altbewährt und nützlicher denn je. Kennen Sie die Reifeprüfung für Komposterde? Wissen Sie, wie man Saatgut auf die Probe stellt? Haben Sie schon einmal von der Klangprobe für richtiges Gießen gehört? Möchten Sie die rekordverdächtige Zwiebeltreiberei ausprobieren? Mögen Sie Gurken, die nicht verbittern? Gibt es eine Verjüngungskur für Stauden? Profitieren Sie von den Gärtner-Geheimnissen vergangener Generationen! Ein humorvoller und praktischer Ratgeber mit über 250 Tipps.

ISBN-10: 3-440-11943-2
Veröffentlichungsdatum: 2009

Wie schneide ich meine Gartenpflanzen? Rosa Wolf.

Eine scharfe Schere ist nicht alles, was man zum Pflanzenschnitt braucht. Wer nicht weiß, wann und wie er richtig schneidet, schnippelt halbherzig oder lässt es lieber ganz – und der Garten leidet. Zum mutigen, weil kenntnisreichen Schnitt verhilft Rosa Wolf mit ihrem Buch Wie schneide ich meine Gartenpflanzen?. Mit ihrer Hilfe setzen selbst Anfänger unter den Hobbygärtnern mit gutem Gefühl die Schere an und sorgen so für volle Schönheit. Dieses Buch ist praxisnah: Es rückt Pflanze für Pflanze in den Blick und widmet jeder eine Doppelseite. 70 der beliebtesten “Gartenbewohner” sind in fünf Kapiteln zusammengefasst: Sträucher und Bäume, Rosen, Hecken, Kletterpflanzen und Stauden. Jedes Kapitel schließt mit einer PRAXIS-Doppelseite zu Besonderheiten. Und der Schluss des Buches ist dem Thema Werkzeug gewidmet.

ISBN-10: 3-8354-0369-9
Veröffentlichungsdatum: 2009

Feng Shui – Harmonie im Garten. Robert Pap.

Feng Shui zieht immer mehr Gartenfreunde in seinen Bann. Die jahrhunderte alte Wissenschaft lehrt, wie harmonische Lebensräume geschaffen können – für mehr Glück, Wohlstand, Wohlbefinden und Gesundheit. Der Garten-Feng-Shui-Experte und Landschaftsplaner Robert Pap zeigt Ihnen wor-auf es ankommt, wenn Sie Ihren Garten zu einem Ort der Kraft gestalten wollen. Dass Buchs als Wächter eingesetzt wird und der Blasenbaum für Fruchtbarkeit und Geldse- gen steht, lehrt der umfangreiche Pflanzenteil. Das öffnet das Tor zu völlig neuen Gestaltungsmöglichkeiten. Viele Beispiele aus der Beratungspraxis von Robert Pap und zahlreiche praktische Tipps machen das Buch zu einem wertvollen Ratgeber und Gartenbegleiter.

ISBN-10: 3-440-11397-3 
Veröffentlichungsdatum: 2008

Pin It on Pinterest

Share This